iconEinloggen

FAQ

Wozu brauchen Sie die Fotokopie meines Passes oder des Identitätsnachweises?
Die Fotokopie Ihres Identitätsnachweises brauchen wir nur um die Anforderungen der Dritten einzuhalten, die im Prozess der Prüfung des Anspruchs eingesetzt sind, z. B. der Fluggesellschaften. Wir schreiben die Unverletzlichkeit Ihres Privatlebens groß und stellen die völlige Unversehrtheit ihrer Personalangaben sicher. Wir übertragen sie nie den Dritten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Auch wir halten alle Europäischen Personendatenschutzanforderungen.
Wozu brauchen Sie eine Zustimmung von mir? Womit unterscheidet sie sich von der Vollmacht?
Die Zustimmung ist ein wichtiges Dokument, das uns berechtigt, Ihre Interesse gesetzlich zu vertreten und Ihre Entschädigung von der Fluggesellschaft auf allen Stufen der Reklamations- und Gerichtsarbeit zu beanspruchen. Leider unterscheiden sich die Regel in verschiedenen Fluggesellschaften voneinander. Deshalb eine Fluggesellschaft eine Vollmacht anfordert, und die Andere eine Zustimmung des Fluggasts. Wir werden Sie bitten, die Zustimmung im Antragstellungsprozess zu unterzeichnen. Bitte das Dokument aufmerksam durchlesen, alle erforderlichen Zeilen ausfüllen (bei Bedarf) und handschriftlich unterzeichnen. Ein Foto des Dokuments machen und uns senden.
Wer muss die Unterlagen im Namen der Minderjährigen unterzeichnen?
Falls in Ihrem Antrag die Fluggäste unter 18 Jahren genannt sind, müssen alle Unterlagen, darunter auch die Vollmacht bei einem Elternteil oder beim amtlichen Pfleger unterzeichnet werden. Neben der Unterschrift muss das Satz: «im Namen » gestellt werden.
Wozu brauchet ihr solche Unterlagen wie E-Ticket, Einsteigekarte oder Identitätsnachweis?
Diese Unterlagen brauchen wir für die Bestätigung der Daten Ihres Fluges. Außerdem, werden sie bei den Dritten, z. B. Fluggesellschaften, angefordert, die Ihre Einsteigekarte als der Nachweis, dass Sie eingecheckt oder verladet haben.
Welche Unterlagen sind für die Antragstellung erforderlich?
Für die Anrufung der Gesellschaft wegen Ihrer Entschädigung brauchen wir die folgenden Unterlagen: Ihr E-Ticket und die Vollmächte, unterzeichnet bei allen Fluggästen, die ich Ihrem Antrag gelistet sind. Auch während der Bearbeitung Ihres Antrags können wir bei Ihnen die zusätzlichen Unterlagen anfragen, wie die Einsteigekarte, Pass oder ein anderes Identitätsdokument und andere. Der Unterlagensatz hängt von den Anforderungen der anderen Partner ab, die im Prozess eingesetzt sind: Fluggesellschaften, und in einigen Fällen – Rechtsberatern und Gerichten.
Was passiert mit meinen Unterlagen, wenn sie zu euch geraten? Ob sie vorbehalten sind?
Wir schreiben die Unverletzlichkeit Ihres Privatlebens groß und stellen die völlige Unversehrtheit ihrer Personalangaben sicher. Wir übertragen sie nie den Dritten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Auch wir halten alle Europäischen Personendatenschutzanforderungen, darunter auch die Datenschutz-Grundverordnung (GDPR).
Wozu braucht ihr so viele Daten von mir?
Wir verstehen, dass die Ausfüllung der Bogen und die Suche der Unterlagen keine angenehmste Beschäftigung ist, deshalb versuchen wir den Prozess zu minimisieren und nur die allerwichtigste Information für Ihren Anspruch zu beantragen.
Ich habe keine E-Ticket / Einsteigekarte dabei. Was soll ich machen?
Die E-Ticket muss auf Ihre E-Mail Adresse geschickt werden, die Sie bei der Buchung angegeben haben. Das heißt, wenn Sie sie nicht gelöscht haben, sie muss noch in Ihrem E-Mail Postfach bleiben. Versuchen Sie auf die Bezeichnung der Fluggesellschaft in den Ordnern «Eingang» und «Gelöschte».
Ich habe mein Ticket durch einen Vermittler gekauft. Darf ich eine Entschädigung erwarten und wobei muss ich meine Klage einreichen?
Unabhängig davon, wie und wobei Sie Ihr Ticket gekauft haben, können Sie eine Entschädigung erhalten. In allen Fällen sind die Fluggesellschaften verantwortlich für die Verletzung und die Entschädigungsansprüche werden zu ihnen erhoben. Der einfachste Weg zu prüfen, ob Sie von der Fluggesellschaft eine Entschädigung erhalten können, ist das Ausfüllen des Formulars auf unserer Website.
Wie lange kann ich eine Klage gegen die Fluggesellschaft einreichen?
Die Anforderungen sind verschieden in verschiedenen Ländern, so es hängt davon ab, wo sich die Zentrale der Fluggesellschaft befindet oder vom Land, dessen Gerichtsstand die relevanten Fälle der Fluggesellschaft gehören. Doch durchschnittlich dieser Zeitraum ist circa 6 Jahre.
Ich habe mein Flugticket verloren. Gibt es eine Möglichkeit den Entschädigungsprozess ohne Ticket anzufangen?
Ja, sicher. Die Hauptsachen sind Ihre Flugnummer, Abflug- und Ankunftstellen und das genaue Datum, wenn der Flug stattgefunden hat. Doch mit allen diesen Daten über die Fluggäste sind die Fluggesellschaft nicht geneigt, sie mitzuteilen und können Unterlagen verlangen (Flugticketkopien, Einsteigekarte, E-Tickets), die bestätigen, dass Sie wirklich ein Ticket gekauft haben.
Falls die Klage beim Gericht erhoben sein wird, welche Unterlagen brauchen Sie, um meine Interessen zu vertreten?
Wenn die Fluggesellschaft Ihre angemessenen Anspruch auf Entschädigung ablehnt und wir vor Gericht gehen müssen, brauchen wir ihre Einverständniserklärung, um Ihre Interessen vor Gericht zu vertreten. Wir werden Sie darüber weiter benachrichtigen.
Mehrere Personen (Familienmitglieder, Freunde, die zusammen reisen usw.) haben Flugtickets zusammen gebucht und alle Vor- und Nachnamen sind in einem Buchungsdokument aufgeführt. Wer sollte in diesem Fall einen Schadensersatzanspruch geltend machen?
Sie können gleichzeitig einen Entschädigungsanspruch im Namen jedes Fluggästs einreichen, dessen Ticket mit Ihren gebucht wurde. Sie müssen die Daten jedes Fluggästs in unser System eingeben, und das System sendet Ihnen einen Link zu der von Ihnen erstelltem Anspruch und zu dem Dokument, das sie unterzeichnen müssen, wenn sie möchten, dass wir ihre Rechte vertreten. Es gibt eine andere Möglichkeit: jeder Fluggast kann separat von anderen Fluggästen einen Anspruch auf Entschädigung erstellen.
Kann ich selbst eine Entschädigung von der Fluggesellschaft beantragen?
Ja, Sie können. Doch die Fluggesellschaften normalerweise die Entschädigungszahlung selten zustimmen, in der Hoffnung, dass die Einzelpersonen ihren Anforderungen nicht nachkommen und vor Gericht nicht gehen. In den meisten Fällen funktioniert es und werden die Fluggesellschaften nicht bestraft.
Ich musste ein Ticket von einer anderen Fluggesellschaft kaufen, um mein Ziel zu erreichen. Kann ich eine Entschädigung für den Ticket und zusätzliche Kosten verlangen?
Alle zusätzlichen Ausgaben – wie Hotels, Mahlzeiten oder Tickets – die erforderlich sind, um Ihr Ziel so schnell wie möglich zu erreichen, müssen sofort von der Fluggesellschaft bezahlt werden. Normalerweise haben die Fluggäste kein Problem mit der Erstattung dieser Kosten.
Was soll ich tun, wenn mein Ticket per Überweisung von der Organisation bezahlt wurde? Wer erhält eine Entschädigung?
Das Recht auf Entschädigung steht nur dem Fluggast und nicht der Person zu, die das Ticket bezahlt hat. Sie erhalten eine Entschädigung.
Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?
Falls Sie nicht sicher sind, dass Sie Anspruch für eine Entschädigung haben, schreiben Sie uns - und wir antworten Ihnen schnell.