iconEinloggen

Preisliste

Bedingungen der Abrechnungen, die Entrichtung der Dienstleistungen, Steuern

СlaimOut empfängt die Entlohnung lediglich im Falle der erfolgreichen Einziehung der Abfingung von der Fluggesellschaft ohne jegliche Vorbehalte.

Die Höhe der Abfindung von СlaimOut bei einer eventuellen erfolgreichen Einziehung beträgt:

Für jede Flüge mit Strecke meistens 1500 km für welche dem Kunde eine Entschädigung in Höhe von 250 Euro zusteht, wird die Höhe der Abfindung von Firma ClaimOut 62,50 Euro abz. Mwst und 75,63 Euro einschl. Mwst. betragen;
Für jede Flüge innerhalb EU mit Strecke mindestens 1500 km und für jede anderen Flüge mit Strecke 1500 – 3500 km, für welche dem Kunde eine Entschädigung in Höhe von 400 Euro zusteht, wird die Höhe der Abfindung von Firma ClaimOut 100 Euro abz. Mwst und 121 Euro einschl. Mwst. betragen;
Für jede Flüge, die oben nicht erwähnt sind, für welche dem Kunde eine Entschädigung in Höhe von 600 Euro zusteht, wird die Höhe der Abfindung von Firma ClaimOut 150 Euro abz. Mwst und 181,5 Euro einschl. Mwst. betragen;
So, wenn der Kunde auf die Entschädigung einer anderen Höhe berechtigt ist, wird die Höhe der Abfindung von СlaimOut 25% von der ganzen Summe der Entschädigung betragen.

Die vollständige Ausführung der Verpflichtungen durch die Firma СlaimOut gegen den Kunden stellt die Geldanweisung der Abfindung auf das Konto des Kunden dar. Die Entschädigung wird dem Kunden mit Bargeld, Checks,Bezugssscheinen usw. nicht entrichtet.

Sämtliche Entschädigungen, die das Ergebnis von Verwendung des Reglements (EU) 261 darstellen, sind in Euro errechnet.

Falls die Hereinbringung der Entschädigung durch СlaimOut erfolgreich ist, dann überweist diese Firma eine jeweilige Summe in vollem Umfang abzüglich der Bonifikation an den Kunden und der geltenden staatlichen Steuer innerhalb von 15 Tagen seit dem Empfang der Bankangaben des Kunden.

Die Entrichtung der Entschädigung übt СlaimOut lediglich an die Endempfänger aus, die den Anspruch auf Entschädigung haben. СlaimOut bezahlt keine Entschädigung an die Vermittler, Agenturen, Prokuristen bzw. anderen Dritten, die gleichzeitig mit dem Antrag über die Entrichtung der Entschädigung keine genauen schriftlichen Nachweise vorlegen, die eindeutig und unmittelbar die Befugnisse zur Entgegennahme der Zahlungen im Namen des Kunden bestätigen.

Der Sitz der Firma СlaimOut ist Spanien, deshalb die der Entrichtung zustehende Mwst.-Summe (IVA) durch das Recht Spaniens festgelegt wird.

Preis aktualisiert: 01.06.2019